Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 11, 2022, 10:24:46
Übersicht Ungelesene Beitrge auflisten Hilfe Suche Spiele Mitgliederkarte Kalender Login Registrieren

Schnellsuche
+  MODDING-FAQ FORUM
|-+  Alles rund ums Modden
| |-+  Tutorials (Moderator: xonom)
| | |-+  Lüfterfilter im Eigenbau
  « vorheriges nächstes »
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: [1] 2 nach unten Drucken
Autor Thema: Lüfterfilter im Eigenbau  (Gelesen 38997 mal)
Modding-FAQ
Der unsterbliche Geist der Site
Administrator

*

Karma: +1000/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 87


;-)


Profil anzeigen
Lüfterfilter im Eigenbau
« am: Juli 12, 2002, 20:53:45 »

Fragen zum Tutorial "Lüfterfilter im Eigenbau"
Gespeichert
MC_Jan
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #1 am: Juli 13, 2002, 01:40:29 »

also die idee is ja cool. auf modding.org hab ich was ähnliches gelesen, aber das is irgendwie cooler! Grin
aber wo bekomme ich das blach her?? Huh

cYa! Cool
Gespeichert
Toosty
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #2 am: Juli 13, 2002, 02:44:38 »

Baumarkt würd ich mal spontan sagen.
Gespeichert
Sphaeroid
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #3 am: Juli 13, 2002, 11:39:54 »

Auf dem Abschlußbild sieht's aus, als ob der Filter in der Gehäuseinnenseite wäre:
Der ganze Dreck müßte sich doch dann zwischen Lüfter und Strumpfhose sammeln ?

Wäre es nicht besser Die Ansaugöffnung (= vor Lüfter montieren) "abzudichten" ?    Huh

Gruß
Sphaeroid
Gespeichert
Fugazi2k
Modder aus Leidenschaft
Administrator

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 417


Blau macht glücklich! ;-)


Profil anzeigen WWW
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #4 am: Juli 13, 2002, 13:53:12 »

moin...

jo das blech stammt von einer alten gehäusewand.
bei mir mußte ich hinten anbauen weil vorne der katzennapf ins schutzgitter greift (also kein platz ist).

cu F2k
Gespeichert

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen...
Und wenn doch, hat er es sicher nicht überlebt *LOL*
Rahel
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #5 am: Juli 13, 2002, 21:40:15 »

Eine frage, ändern sich die temps wenn man das macht???
Gespeichert
Fugazi2k
Modder aus Leidenschaft
Administrator

*

Karma: +10/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 417


Blau macht glücklich! ;-)


Profil anzeigen WWW
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #6 am: Juli 14, 2002, 00:21:40 »

konnte leider noch nicht testen weil rechner zerpflückt auf tisch liegt.

cu F2k
Gespeichert

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen...
Und wenn doch, hat er es sicher nicht überlebt *LOL*
Tobulus Altstetteri
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #7 am: Juli 17, 2002, 12:14:08 »

Wer es ein bisschen peinlich findet in einen Damenstrumpfhosenladen zu gehen:

Bei Staubsaugerbeuteln liegen oft so weisse Matten bei, die vor den Lüfter vom Staubsauger kommen. Diese bestehen aus einem sehr feinen Plastiknetz auf das der Filter aufgebracht ist, den Filter abreissen und: Tadaaaaa
Gespeichert
Modding-n00b
LED-Tauscher

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 34


moep


Profil anzeigen WWW
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #8 am: Juli 17, 2002, 23:20:47 »

Damenstrumpfhosen sind in jedem Lebensmittelmarkt erhältlich, und wenn dir das immer noch zu peinlich is, bestell welche bei Beate Uhse  Grin  da gibs bestimmt welche
Gespeichert

... Mutti is die Beste!
Schakal
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #9 am: Juli 19, 2002, 07:09:34 »

Die Strumpfhosen gefallen mir an den Beinen der frauen zwar besser, aber der Mod heiligt die Mittel(oder wie das heisst)!  Grin
Man könnte auch Netz-Srumpfhosen nehmen? Grin
Gespeichert
DH2MR
Global Moderator

*

Karma: +7/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 770


Mein Transistorfriedhof ist der größte


Profil anzeigen
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #10 am: Juli 19, 2002, 07:29:48 »

Und dann willst du sie mit Strapsen festmachen anstelle von Klettband? Grin Grin Grin





Gruß DH2MR
Gespeichert

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.
milano
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #11 am: August 15, 2002, 21:59:17 »

ES ist besser wenn man alles zu macht dánn kommt garkein staub rein
Gespeichert
McValium
Stichsägenquäler

*

Karma: +0/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65


Die einzig wahre Schlaftablette..


Profil anzeigen
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #12 am: August 16, 2002, 08:06:57 »

staub kommt von oben nur rein wenn die lüfter oben net laufen und da die zur wakü gehören laufen die immer also auch kein staub im case
Gespeichert

Athlon XP2400+@2700+, Hercules 3D Prophet 9700pro @ 360/340,1536 MB Infenion pc333, Epox  8K9A2+, Soundblaster Audigy 2 Platinum ,Dual NoName Netzwerk, Haupauge WinTV Theater, Sasmung 120GB,Samsung 120GB, Samsung120GB, Samsung 30GB, Maxtor 160GB, Enermax 550W netzteil,Logitech Mx500, Ratpad, Syncmaster 191T 19" TFT..........
#Hotpack#
Gast


E-Mail
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #13 am: Oktober 1, 2002, 16:45:05 »

Also ich habs mit Mückengitter fürs Fenster gemacht.
Ich habs auch schon mit Strumpfhose prob. aber mein Lüfter erhöhte die Drehzahl (Abwürgen) und dann rauschte es wie doof. Aber mit meiner neuen Version EINWANDFREI.......
Gespeichert
Extension
Plexti
Administrator

*

Karma: +14/-0
Offline Offline
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 829



Profil anzeigen WWW
Re:Lüfterfilter im Eigenbau
« Antwort #14 am: Oktober 2, 2002, 16:42:53 »

kommt natürlich auf die Strumpfhose an, aber generell könnte das von dir Beschriebene durchaus passieren, dann entweder zum grobmaschigerem Material greifen oder die Strümpfe etwas mehr ausseinaderziehen
Gespeichert

Seiten: [1] 2 nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge      

Powered by MySQL Powered by PHP
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 19 Zugriffen.
© 2001-2022 MODDING-FAQ FORUM | SMF
Alle Rechte vorbehalten.
Prüfe XHTML 1.0! Prüfe CSS!